Alle deine Reiseoptionen an einem Ort. Mehr als 1.000 vertrauenswürdige Reisepartner für Bahn, Bus, Flug, Fähre und Flughafentransfer, damit du dich ganz auf deine Reise konzentrieren kannst.

Deutsche Bahn
Trenitalia
Frecciarossa
Italo

Zug nach Bamberg

Wer in die wunderschöne Stadt Bamberg in Oberfranken reisen möchte, nimmt am besten den Zug. Der Hauptbahnhof Bamberg ist zentral gelegen und bildet daher einen idealen Ausgangspunkt für einen Stadtbummel oder eine Sightseeingtour. Ausserdem liegt er auf der ICE-Strecke München – Nürnberg – Berlin – Hamburg und wird täglich im Zweistundentakt angefahren.

Was ist der Hauptbahnhof in Bamberg?

Der Hauptbahnhof Bamberg ist der einzige Personenbahnhof der Stadt. Er ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt und liegt an den Bahnstrecken Nürnberg – Bamberg, Bamberg – Hof und Bamberg – Rottendorf, zudem wird er regelmässig von ICE-Zügen bedient. Der Bahnhof verfügt über acht Bahnsteiggleise und zählt täglich etwa 15.000 Reisende.

Welche Unternehmen bieten Züge für Bamberg an?

Fährt man mit dem Zug nach Bamberg, sitzt man in der Regel in den Zügen der Deutschen Bahn. Die Nahverkehrszüge der Deutschen Bahn bedienen die Strecken des Franken-Thüringen-Express, den Main-Saale-Express, den Main-Spessart-Express sowie die Mainfrankenbahn. Die Deutsche Bahn ist ebenfalls zuständig für die ICE-Strecken zwischen Hamburg und München sowie Leipzig und Karlsruhe. Für die Strecke Forchheim – Bamberg – Breitengüssbach – Ebern kommt eine Linie der Agilis-Eisenbahngesellschaft zum Einsatz.

Warum mit dem Zug nach Bamberg fahren?

Die Welterbestadt Bamberg bereist man am besten mit dem Zug. Der Bahnhof liegt im Osten Bambergs, von hier geht es zu Fuss weiter in die Altstadt. Reist man mit der Bahn nach Bamberg, bleibt man dank der guten Anbindung an das Verkehrsnetz flexibel und spart sich zusätzlich die Kosten für ein Parkhaus. Mit seinen rund 77.000 Einwohnern ist Bamberg zwar die grösste Stadt Oberfrankens, aber dennoch überschaubar. So sind die Sehenswürdigkeiten bequem zu Fuss erreichbar.

Bevor du mit dem Zug nach Bamberg fährst – gut zu wissen!

Bereits seit mehr als 1000 Jahren gibt es die Stadt Bamberg, seit 1993 ist die Altstadt Teil des UNESCO-Weltkulturerbes – und das zu Recht! Die Bergstadt präsentiert sich als „das fränkische Rom“, wurde sie doch, wie ihr italienisches Pendant, auf sieben Hügeln erbaut. Die Stadt wird eingerahmt von zwei Armen des Flusses Regnitz. Die so entstandene Inselstadt mit Klein-Venedig sollte auf keiner Sightseeingtour fehlen und sorgt für Fernweh. Die malerische Altstadt mit ihren kleinen Gassen und Läden lädt zum Verweilen ein, Bamberg zählt nicht umsonst zu den schönsten Städten Deutschlands. Sei es die barocke Architektur, die herrliche Landschaft oder die kleinen Läden – Bamberg hat für jeden etwas zu bieten.

Stationen

Wichtige Haltestellen und Flughäfen für die Verbindung

Bamberg
Bamberg
Ausstattung

Du suchst nach weiteren Informationen zu Bahn nach Bamberg?

Finde hier weitere Informationen, die du vielleicht brauchen könntest