Züge nach Borkum | Fahrplan & Tickets

Alle deine Reiseoptionen an einem Ort. Mehr als 1.000 vertrauenswürdige Reisepartner für Zug, Bus, Flug, Fähre und Flughafentransfer, damit du dich ganz auf deine Reise konzentrieren kannst.

Deutsche Bahn
Trenitalia
Frecciarossa
Italo

Zug nach Borkum

Borkum ist die grösste der sieben Ostfriesischen Inseln. Auf den rund 31 Quadratkilometern der Insel leben etwa 6000 Menschen. Das gemässigte Klima mit warmen Sommern und die herrlichen Dünen und Sandstrände machen Borkum zu einem beliebten Reiseziel. Auch ausserhalb der Badesaison bieten sich hier lange Strandspaziergänge an. Borkum ist das ideale Ziel, um zu entschleunigen, durchzuatmen und dem Alltag zu entfliehen.

Was ist der Hauptbahnhof in Borkum?

Borkum ist eine Insel und verfügt daher nicht über eine Bahnanbindung ans Festland. Um mit der Bahn nach Borkum zu reisen, empfiehlt es sich, zunächst den Hauptbahnhof von Emden anzusteuern. Von hier aus gelangt man mit der Westfalenbahn in nur 00:05 Std. zur Station Emden Aussenhafen. Von dort aus kann man mit dem Schiff nach Borkum übersetzen. Die Schifffahrt dauert etwa zwei Stunden, die bereits als Teil des Urlaubs betrachtet werden sollten. Auf Borkum angekommen, haben Reisende Anschluss an die Inselbahn, die sie in den Ortskern bringt. Diese sieben Kilometer lange Bahnstrecke wurde bereits 1888 gebaut und stellt selbst schon eine Sehenswürdigkeit dar: Die Borkumer Kleinbahn ist die einzige Schmalspurbahn Niedersachsens, die noch in Betrieb ist.

Welche Unternehmen bieten Züge für Borkum an?

Eine Reise mit der Bahn nach Borkum führt über den Hauptbahnhof Emden, der zum Beispiel von Hannover aus mit dem Intercity angefahren werden kann. Auch ein Regionalexpress fährt nach Emden Hbf, der unter anderem in Bremen oder Oldenburg Station macht. Für das kurze Stück zwischen Emden Hbf und Emden Aussenhafen müssen Reisende in die Westfalenbahn umsteigen, die von einem privaten Unternehmen betrieben wird. 

Warum mit dem Zug nach Borkum fahren?

Zwar sind Privatautos auf Borkum zugelassen, der Verkehr wird aber besonders in den Sommermonaten, wenn viele Touristen auf die Insel strömen, stark reguliert. Daher bietet es sich an, mit der Bahn nach Borkum zu reisen. Besonders die Überfahrt mit dem Schiff ab Emden ist ein unvergessliches Erlebnis, welches auf der Insel durch die charmante Inselbahn noch übertroffen wird. So beginnt die Erholung bereits auf der Reise.

Bevor du mit dem Zug nach Borkum fährst – gut zu wissen!

Borkum ist Teil des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer, der seit 2009 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Die wunderschöne Insel kann gut von Emden aus angefahren werden: Die Fähre nach Borkum verkehrt jeden Tag um 08:00 Uhr, 12:30, 14:00 Uhr und 16:45 Uhr. Am Wochenende wird um 09:00 Uhr eine zusätzliche Fahrt angeboten sowie sonntags ein Spättermin um 19:30 Uhr.

Stationen

Wichtige Haltestellen und Flughäfen für die Verbindung

Borkum

Die Omio App vereinfacht die Reiseplanung

Wir bringen dich überall hin. Live-Updates zu deiner Reise oder Mobile Tickets – unsere innovative App ist ideal für deine Reiseplanung.

ios-badge
android-badge
Hand With Phone
Währung
Sprache