Diese Unternehmen vertrauen uns. Ihre Tickets kannst du alle bei uns buchen.

Deutsche Bahn
Trenitalia
Frecciarossa
Italo

Zug nach Chemnitz

Die 247.000 Einwohner zählende Stadt Chemnitz liegt im Osten Deutschlands. Zu den wichtigsten Direktverbindungen im Bahnverkehr gehören die Strecken Dresden – Zwickau und Hof – Dresden. Dresden und Hof sind wichtige Umstiegsorte auf Verbindungen nach Chemnitz. Dadurch bestehen Anbindungen mit vielfach nur einem Umstieg aus Städten wie Berlin, Hamburg und Prag. Wer zwei oder drei Umstiege einplant, kann unter anderem aus Nürnberg, Frankfurt am Main, Amsterdam oder Wien nach Chemnitz reisen. Auch die schnellsten Verbindungen aus Frankreich mit Startpunkt in Städten wie Paris oder Strassburg benötigen nur zwei oder drei Umstiege.

Was ist der Hauptbahnhof in Chemnitz?

Reisende erreichen Chemnitz vielfach am Hauptbahnhof Chemnitz. Der wichtigste Bahnhof der Stadt liegt am nordöstlichen Eingang des Stadtzentrums. Gemäss Zugfahrplan nach Chemnitz wird der Hauptbahnhof ausschliesslich von Nahverkehrszügen angefahren. Das gilt auch für weitere Chemnitzer Bahnhöfe wie Chemnitz Mitte. Dieser Bahnhof liegt am südwestlichen Zentrumsrand und wird auf vielen Nahverkehrsstrecken als Ergänzung zum Hauptbahnhof angefahren. Dieser ist mit seinem in rund 0:10 Std. zu Fuss erreichbaren Stadtzentrum eine gute Option für alle, deren Endziel vorwiegend im südlichen Teil des Zentrums liegt.

Welche Unternehmen bieten Züge für Chemnitz an?

Laut Zugfahrplan ist Chemnitz, das am gleichnamigen Fluss liegt, für Reisende auf direkten Nahverkehrsverbindungen vielfach mit den Regionalzügen der Mitteldeutschen Regiobahn zu erreichen. Bei Umstiegsverbindungen werden Teilstrecken von Regionalbahnen und Fernverkehrszügen der Deutschen Bahn gefahren. Bei internationalen Verbindungen sind Reisende auf manchen Streckenabschnitten teilweise mit den Zügen der ländereigenen Bahngesellschaften unterwegs.

Warum mit dem Zug nach Chemnitz fahren?

Der Zugfahrplan nach Chemnitz punktet bei Reisenden mit seinen vielen Verbindungen aus ganz Deutschland und den europäischen Nachbarländern mit wenigen Umstiegen. Damit ist die Bahnfahrt eine praktische und schnelle Alternative zu Auto, Bus und Flieger. Die schnellsten Verbindungen mit zwei oder drei Umstiegen bringen Reisende zum Beispiel in einer Gesamtreisezeit von durchschnittlich 9:30 Std. von Paris nach Chemnitz. Auf den schnellsten Umstiegsverbindungen aus Strassburg sind Reisende sogar unter 7:00 Std. unterwegs.

Bevor du mit dem Zug nach Chemnitz fährst - gut zu wissen!

Ein Tagesticket für den Nahverkehr für Alleinreisende oder Gruppen ist eine günstige und praktische Möglichkeit, um einen ganzen Tag lang mit Bus und Strassenbahn in Chemnitz unterwegs zu sein. Wie wäre es mit einem Museumstag? Für Kunstliebhaber lohnt sich ein Besuch in den Kunstsammlungen Chemnitz, die unter anderem im Museum Gunzenhauser untergebracht sind. Hier können Reisende unter anderem Werke von Ernst Ludwig Kirchner und Max Beckmann bewundern.

Stationen

Wichtige Haltestellen und Flughäfen für die Verbindung

Chemnitz
Chemnitz Süd
Ausstattung
Chemnitz Moritzhof
Ausstattung
Chemnitz-Reichenhain
Ausstattung
Chemnitz Hbf
Ausstattung
Chemnitz Mitte
Ausstattung
Chemnitz Erfenschlag
Ausstattung
Chemnitz-Schönau
Ausstattung
Chemnitz Gustav-Freytag-Straße
Ausstattung
Chemnitz Erdmannsdorfer Straße
Ausstattung
Chemnitz Rösslerstraße
Ausstattung

Du suchst nach weiteren Informationen zu Bahn nach Chemnitz?

Finde hier weitere Informationen, die du vielleicht brauchen könntest