Bahn nach Hamburg

Mi., 17. Juli
Einfach und unkompliziert
Finde mit nur wenigen Klicks die günstigsten und schnellsten Routen von über 800 offiziellen Reisepartnern
Reise auf deine Weise
Genieße deine Reise mit Bahn, Bus und Flug durch ganz Europa
Jederzeit und überall
Deine Reise endet nicht mit dem Ticketkauf – wir begleiten dich auf dem ganzen Weg

Diese Unternehmen vertrauen uns.
Ihre Tickets kannst du alle bei uns buchen.

Deutsche Bahn
Trenitalia
Frecciarossa
Italo

Günstig mit der Bahn nach Hamburg

Hamburg ist der wichtigste Bahnverkehrsknotenpunkt in Norddeutschland. Entsprechend viele Nah- und Fernverkehrszüge fahren die Hamburger Bahnhöfe an. Manche halten nur im Hamburger Hauptbahnhof, andere auch an den Bahnhöfen Altona, Dammtor und/oder Harburg. Zu den wichtigsten Verkehrsachsen gehören die Verbindungen nach Hamburg, Hannover und über Bremen und Münster ins Ruhrgebiet und nach Köln.

Bahn nach Hamburg: Anbieter & Verbindungen

Welche Bahngesellschaften fahren nach Hamburg? Auf allen Strecken nach Hamburg dominiert die Deutsche Bahn und ihre Tochterfirma DB Regio. Als einziger Mitbewerber im Fernverkehr bietet der Hamburg-Köln-Express dreimal wöchentlich (Freitag, Samstag und Sonntag) eine Verbindung von Köln mit dem Zug nach Hamburg. Der Flixtrain hält in Hamburg-Harburg, Hbf und Altona.

Von welchen Städten gibt es direkte Zugverbindungen nach Hamburg? Es ist von vielen Städten aus möglich, direkt mit der Bahn nach Hamburg zu gelangen. Einige der wichtigsten Verbindungen im Fernverkehr:

Tipps für günstige Zugtickets nach Hamburg

Wie früh sollte man Bahntickets nach Hamburg buchen? Um einen Sparpreis der Bahn zu 19 Euro oder 29 Euro (einfache Strecke, 2. Klasse) zu ergattern, empfiehlt sich die möglichst frühe Buchung nach Freischaltung der gewünschten Fahrt. Fahrten werden 180 Tage im Voraus freigeschaltet. Ab etwa drei Wochen vor dem geplanten Termin sind Sparpreise meist vergriffen.

Um möglichst günstig mit der Bahn nach Hamburg zu gelangen, sollten die beiden Hauptreisetage Freitag und Sonntag vermieden werden. Auch der Montag und der Donnerstag sind tendenziell teurer, während es die meisten Schnäppchen dienstags, mittwochs und samstags gibt.

Je nach Abreiseort kann es sinnvoller sein, zwei einzelne Spartarif-Tickets zu kombinieren, als ein durchgängiges Ticket für den Zug nach Hamburg zu kaufen. Besonders praktisch ist dies, wenn ohnehin ein Umstieg (z. B. in Hannover) erforderlich ist. Doch auch ein kleiner Umweg kann die Mühe wert sein.

Zug nach Hamburg: So kommt man in die Innenstadt

Wer mit dem Zug nach Hamburg fährt, kommt meist am Hamburger Hauptbahnhof im Zentrum an. Von hier aus sind die Sehenswürdigkeiten der Innenstadt, die Hotels und die HafenCity fußläufig zu erreichen. Die meisten ICs und ICEs im Fernverkehr halten auch am Bahnhof Altona im Westen der Stadt und/oder am Bahnhof Dammtor am Congress Center Hamburg.

Vom Hamburger Hauptbahnhof fahren die S-Bahn-Linien S1, S2, S3, S11, S21 und S31 in die Vororte. Wer die U-Bahn nutzen möchte, muss beachten, dass es zwei Haltestellen gibt: Hauptbahnhof-Nord für die Linien U2 und U4 und Hauptbahnhof-Süd für die Linien U1 und U3. Die U3 fährt zur HafenCity (Haltestelle Baumwall/Elbphilharmonie) und nach St.Pauli.

Über Hamburg

Die freie und Hansestadt Hamburg rühmt sich in einem stadtinternen Werbespot damit, die schönste Stadt der Welt zu sein. International bekannt ist die Hafenstadt allerdings als "Tor zur Welt", was angesichts des Hafens sowie der langen Handelstradition der Stadt durchaus nachvollziehbar ist. In Deutschland ist Hamburg die offizielle "Musical-Hauptstadt" und gleichzeitig auch ein beliebtes Ziel von Touristen aus aller Welt. Vom Hafen über die Alster bis hin zur Reeperbahn bietet Hamburg allen Besuchern jeglicher Altersklassen Erholung, Unterhaltung sowie Sightseeing in Einem. Der Norden wird sowohl kulturell als auch sportlich erstklassig vertreten, da der Hamburger Sportverein als einziger deutscher Fußballverein seit Anbeginn der Bundesligageschichte stets in der höchsten deutschen Spielklasse vertreten ist. Sei es eine Besichtigung des Michels oder ein Besuch des traditionellen Fischmarktes, das Flair der Hansestadt ist nahezu unbeschreiblich schön.

Bushaltestellen

Wichtige Haltestellen und Flughäfen für die Verbindung
Hamburg
TrainHamburg-Altona

Ausstattung

TrainHamburg Hbf

Ausstattung

Imbiss

Die Omio-App vereinfacht die Reiseplanung

Wir bringen dich überall hin. Live-Updates zu deiner Reise oder Mobile Tickets – unsere innovative App ist ideal für deine Reiseplanung.

ios-badge
android-badge
Hand With Phone