Diese Unternehmen vertrauen uns. Ihre Tickets kannst du alle bei uns buchen.

Deutsche Bahn
Trenitalia
Frecciarossa
Italo
Unterkunft

Du benötigst eine Unterkunft?

Auf Karte anzeigen
Top bewertete Hotels
Ferienhäuser & Apartments

Finde die beste Unterkunft für dich bei unserem Partner Booking.com

Alle ansehen

Zug nach Nizza

Die südfranzösische Hafenstadt Nizza liegt am Mittelmeer zwischen der für ihre Filmfestspiele bekannten Stadt Cannes und dem Fürstentum Monaco. Durch die Stadt und den im Zentrum gelegenen Bahnhof führen Bahnschienen, die von Italien kommend an der gesamten Côte d’Azur entlang verlaufen. Nizza ist an das Hochgeschwindigkeitsnetz der französischen Eisenbahn angeschlossen und mit TGV-Zügen erreichbar.

Welcher ist der Hauptbahnhof in Nizza?

Der im Französischen als Gare de Nice-Ville bezeichnete Hauptbahnhof von Nizza befindet sich in der Innenstadt und nur etwas mehr als einen Kilometer vom Strand sowie der Skulptur La Grande Chaise Bleue entfernt. An der Côte d’Azur gilt der im Jahr 1867 eröffnete Bahnhof als wichtiger Verkehrsknotenpunkt. So ist es nicht verwunderlich, dass in Nizzas Bahnhof der Fahrplan so manche Überraschung zu bieten hat. Ohne Umstieg gelangen Reisende von hier beispielsweise zum Gare de Lyon in Paris, und auch die weit entfernt gelegene Stadt Brest in der Bretagne ist mit nur einem Umstieg erreichbar.

Welche Unternehmen bieten Züge nach Nizza an?

Wer in Nizza im Bahnhof auf den Fahrplan schaut, der findet darauf hauptsächlich Bahnverbindungen der französischen Staatsbahn SNCF und der zur SNCF gehörenden Marke TGV inOui. Durch die SNCF selbst werden auf den Strecken nach Nizza sowohl Hochgeschwindigkeitszüge vom Typ TGV sowie Nahverkehrszüge vom Typ TER eingesetzt. TGV inOui fährt die Stadt am Mittelmeer ausschliesslich mit TGV-Zügen an. Aus Italien verkehren Thello-Züge der italienischen Eisenbahngesellschaft Trenitalia unter anderem von Turin oder Genua aus bis zum Hauptbahnhof von Nizza.

Warum mit dem Zug nach Nizza fahren?

Von verschiedenen Städten aus ist Nizza mit Zügen erstklassig zu erreichen. Wie in Nizzas Bahnhof dem Fahrplan zu entnehmen ist, bestehen regelmässige Zugverbindungen von den südfranzösischen Städten wie Marseille, Cannes oder Monaco aus. Umstiegsfreie Bahnfahrten nach Nizza mit einem TGV-Hochgeschwindigkeitszug nehmen von Paris aus lediglich zwischen 5:45 Std. und 6:10 Std. in Anspruch. Von Lyon aus ist Nizza ohne Umstieg mit einem TGV in nur 4:45 Std. erreichbar.

Bevor du mit dem Zug nach Nizza fährst – gut zu wissen!

Nizza ist ein perfektes Ziel für Urlauber, die einen Stadtbesuch mit entspannten Tagen an den Sandstränden des Mittelmeers verbinden möchten. Als Urlauber an der Côte d’Azur sollte man sich den French Riviera Pass besorgen. Die Karte mit einer Gültigkeit von 24, 48 oder 72 Stunden berechtigt zum kostenlosen Besuch der attraktivsten Sehenswürdigkeiten und der Teilnahme an Aktivitäten in Nizza und an der Côte d’Azur.

Stationen

Wichtige Haltestellen und Flughäfen für die Verbindung

Nizza
Nice Ville
Ausstattung

Du suchst nach weiteren Informationen zu Bahn nach Nizza?

Finde hier weitere Informationen, die du vielleicht brauchen könntest