Bahnhof Mailand Centrale: Fahrplan, Anfahrt & Tickets

Sa., 15. Juni
+ Rückreise
QR-Code
Code scannen, um unsere kostenlose App zu installieren
Nutze unsere App, um Live-Updates zu deiner Reise zu erhalten und mobile Tickets für Züge, Busse, Flüge und Fähren zu buchen.
App Store
rate4.9
42K Bewertungen
Google Play
rate4.6
136K Rezensionen

Bahnhof Mailand Centrale Informationen & Details

Telefonnummer
Telefonnummer

+39 892021

Öffnungszeiten Ticketschalter
Öffnungszeiten Ticketschalter
Mo - So: 05: 50 - 22: 20
Wie komme ich zum Bahnhof?
Wie komme ich zum Bahnhof?
U-Bahn-Linien: M2 (grün), M3 (gelb)
Tram-Linien: 1
Buslinien: 5, 9, 10, 42, 81, 87, 152, 728, N26, NM2, NM3, Air Bus, Orio Shuttle
Zuglinien: FR, FB, EC, Thello, XP2, R28, IC, ICN, RV, R, Regio, Italo
Nächstgelegener Flughafen
Nächstgelegener Flughafen
Milan Linate Airport
7 km
Wie komme ich zum nächstgelegenen Flughafen?
Wie komme ich zum nächstgelegenen Flughafen?
Der Flughafen ist vom Bahnhof aus mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in 30 Minuten mit dem Autostralade-Bus zu erreichen, der alle 15 bis 20 Minuten fährt.
Ausstattung & Service im Bahnhof:
WLAN
WLAN
Es gibt kostenloses WLAN im Bahnhof.
Geldautomat
Geldautomat
Es gibt Geldautomaten in verschiedenen Bereichen rund um den Bahnhof
Taxi
Taxi
Schließfächer
Schließfächer
Die Gepäckaufbewahrung wird von KiPoint bereitgestellt und befindet sich im Erdgeschoss, auf der Seite der Piazza Luigi di Savoia. Sie ist jeden Tag von 06 bis 23 Uhr geöffnet.
Essen & Trinken
Essen & Trinken
Venchi | Panzera Coffee | Burger King | Bar Motta | Caffè Napoli | VyTA Boulangerie | Spontini | Starbucks | Dispensa Emilia | McDonald's | & vieles mehr
Autovermietung
Autovermietung
Hertz | Avis | SIXT | Maggiore | Budget | Europcar | Noleggiare
Information
Information
Es befindet sich eine Information neben der Kartenverkaufsstelle im Erdgeschoss der Einkaufsgalerie.
Barrierefreiheit
Barrierefreiheit
Der Bahnhof ist barrierefrei und verfügt über Aufzüge. Die Sala Blu, das Büro von Trenitalia für Reisende mit Behinderung, befindet sich neben Gleis 4.
Beliebte Reiseziele

Ab Mailand Centrale

Reiseziel auswählen
pin

Zeige die schnellsten und günstigsten Ergebnisse für 17. Juni

günstigste
Regionale
20:253Std.25
Mailand Centrale
23:50Venedig Santa Lucia
22 1Hinreise
1 Umstieg
günstigste
Regionale
16:253Std.25
Mailand Centrale
19:50Venedig Santa Lucia
22 1Hinreise
1 Umstieg
günstigste
Regionale
06:253Std.25
Mailand Centrale
09:50Venedig Santa Lucia
22 1Hinreise
1 Umstieg

Reisen vom Zentrum Mailands zum Bahnhof Mailand Centrale

Mailand ist die zweitgrößte Stadt in Italien und begeistert vor allen Dingen mit seinem mächtigen gotischen Dom im Zentrum. Daneben gilt der Ort aber auch als ein Zentrum der Mode. Während der Modewochen ist viel in der Metropole los und selbst außerhalb der Saison kannst du in den vielen Boutiquen exquisite Haute Couture einkaufen. Wenn du mit dem Zug nach Mailand fahren willst, kommst du entweder in Mailand Centrale oder in Porta Garibaldi an. Erstere Station ist der Hauptbahnhof und verfügt über eine sehr breite Auswahl an Verbindungen aus Italien und Europa. So erreichst du diesen Bahnhof von Rom, Florenz und Bologna. Darüber hinaus gibt es direkte Verbindungen aus Österreich, der Schweiz und Deutschland, beispielsweise auf der Strecke München-Mailand. Der Bahnhof Centrale liegt in der Zone 2 der Stadt und somit etwas nördlich des unmittelbaren Zentrums. Vorteilhaft ist der direkte Verkehrsanschluss mit der U-Bahn zum Dom. Die gelbe Linie 3 bringt dich direkt dorthin. Welche weiteren Sehenswürdigkeiten du dir auf deiner Reise nach Mailand anschauen kannst, erzählen wir dir in unserem Reiseführer über Mailand bei The Window Seat.

Wie weit ist es vom Zentrum Mailands zum Bahnhof Mailand Centrale?

Der Bahnhof Mailand Centrale liegt etwa 4 km nördlich vom Domplatz, welcher auch das Zentrum der Metropole bildet. Mit dem Auto legt man diese Strecke in etwa innerhalb von 15 bis 20 Min. zurück. Jedoch kann der Verkehr bisweilen sehr umfangreich in Mailand sein. Daher ist es besser mit der U-Bahn zu fahren. Diese steuert auf direktem Weg die Piazza Duomo mit der Kathedrale an. Hier findest du alle wichtigen Sehenswürdigkeiten der Stadt von der Galleria Vittorio Emanuele II mit ihren edlen Boutiquen über die Scala bis hin zum Palast der Sforza-Dynastie. Wenn du zu deinem Zug in Mailand musst und laufen willst, nimmst du vom Dom zunächst die Passage durch die Galleria Vittorio Emanuele II zum Scala-Platz und folgst hier einfach der Via Alessandro Manzoni nach Norden. Du überquerst dann die Via Senato und bleibst strikt in der nördlichen Richtung. Die Via Filippo Turati bringt dich zur üppig angelegten Piazza della Repubblica. Nur wenige Minuten später erhebt sich das monumentale Gebäude des Hauptbahnhofs Mailand Centrale.

Wie kommt man am besten vom Zentrum zum Bahnhof Mailand Centrale?

Am einfachsten nutzt du die U-Bahn, um vom Zentrum aus zu deinem Zug in Mailand Centrale zu kommen. Die Metro ist so direkt an den Piazza del Duomo und somit an den Dom im Zentrum angeschlossen. Hier steigst du in die gelbe Linie 3 ein und bist bereits nach wenigen Minuten am Hauptbahnhof. Fahre dabei in die Richtung Comasina und steige an der Station Centrale FS aus. Die Fahrt nimmt insgesamt knapp 6 Min. in Anspruch. Du kommst an der Piazza Duca d’Aosta heraus und geht es direkt weiter in das Bahnhofsgebäude. Alternativ dazu kannst du auch zu Fuß gehen, musst aber bis zu 40 Min. für den kleinen Spaziergang einplanen. Wenn du keine Zeitnot in deinem Fahrplan für Züge von Mailand Centrale hast, ist diese Option sogar perfekt, um auf dem Weg noch einige imposante Gebäude zu bewundern.

Wo befindet sich der Flughafen von Mailand und wie kommt ich dorthin?

Der Flughafen Malpensa ist der wichtigste Ort, auf dem in Mailand Flugzeuge landen. Das Drehkreuz für den Luftverkehr befindet sich etwa 51 km nordwestlich des Zentrums. Mit dem Auto brauchst du etwa 45 Min. Während der Hauptverkehrszeiten kann es aber deutlich länger dauern. Abgesehen davon gibt es aber auch eine Expressverbindung mit dem Zug von TRENORD. Diese Bahnen benötigen knapp 51 Min. bis zu ihrem Ziel. Daneben werden auch einige Busverbindungen angeboten, die zwar preiswerter sind, oft aber relativ lange für die Strecke brauchen.

Ist der Bahnhof Mailand Centrale barrierefrei für Menschen mit eingeschränkter Mobilität gestaltet?

Für Passagiere mit eingeschränkter Mobilität gibt es viele Vorteile am Bahnhof Mailand Centrale. So existieren barrierefreie Eingänge ohne Stufen oder mit einer Rampe. Zudem sind auch die Plattformen und Züge so gestaltet, dass man einfach zusteigen kann. Du kommst so meist ohne weitere Hilfe in die Waggons. Wo die Lücke dennoch zu groß ist, wird dir das Personal vor Ort helfen. Es empfiehlt sich jedoch, bis zu 48 Std. vor der Abfahrt die Bahngesellschaft diesbezüglich zu informieren. Das geht per E-Mail oder am Telefon. Daneben gibt es im Bahnhof Mailand Centrale einen Info-Punkt (Sala Blu), wo dir weitergeholfen wird. Man zeigt dir den schnellsten barrierefreien Weg zum Bahnsteig und transportiert bei Bedarf dein Gepäck. Zudem werden eventuell auch Rollstühle bereitgestellt. Für Personen mit eingeschränkter Sehkraft gibt es auf dem Boden Leitlinien. Ebenso sind die Hinweistafeln mit Braille-Schrift versehen.

Bogen und Straßenbahn in Mailand.

Bogen und Straßenbahn in Mailand. Quelle: Shutterstock

Nachtzüge von und nach Mailand Centrale

In Italien kannst du vor allen Dingen auf den längeren Strecken eine breite Auswahl an Nachtzügen finden. Speziell das Unternehmen Trenitalia offeriert dir eine Reihe an Strecken mit dem InterCityNotte an. Diese Schnellzüge von Mailand aus bringen dich beispielsweise innerhalb von etwa 8 Std. bis weit in den Süden nach Bari. Weitere Nachtverbindungen mit den günstigen Zügen von Mailand Centrale fahren nach Rom, Neapel und Messina. An deinem Ziel kommst du ausgeschlafen an und kannst mit frischer Energie die Sehenswürdigkeiten vor Ort erkunden.

Reisen mit dem Zug nach Mailand Centrale: nachhaltig unterwegs

Wenn du nachhaltig verreisen möchtest, bist du mit einem Zug nach Mailand und in andere Städte Italiens gut beraten. Im Vergleich zu den Flügen liegen die CO2-Ausstöße bei diesem Verkehrsmittel deutlich niedriger. Selbst den Bus und das Auto schlägt die Bahn spielend. Unternehmen wie Italo und Trenitalia arbeiten daran, den Energieverbrauch effizienter zu gestalten und mehr erneuerbare Quellen in den Strommix aufzunehmen. Selbst Bahnstationen wie Mailand Centrale werden immer klimaneutraler gestaltet. Du kannst also mit einem guten Gewissen auf die Reise gehen.

Lokale Tipps: Interessante Orte am Bahnhof Mailand Centrale

Das imposante Bahnhofsgebäude von Mailand Centrale stammt aus den 1930er Jahren und ist eine Sehenswürdigkeit für sich. Es befindet sich im Nordosten des Zentrums und beherbergt neben den Gleisen für die Ankünfte und Abfahrten einige Cafés sowie Restaurants. Du kannst hier einen authentischen italienischen Espresso probieren und kleine Snacks kosten. Daneben gibt es viele Shops und Autovermietungen. Wenn du weitere Attraktionen bewundern möchtest, geht es für dich nach Süden in die Zone 1. Dort wartet die Kathedrale und das Sforza-Schloss auf dich. Beide Gebäude blicken auf eine lange, ruhmreiche Geschichte des Renaissance-Stadtstaats Mailand zurück. Weitere Tipps für deinen Aufenthalt sind:

  • Einkaufsbummel in den Boutiquen der Galleria Vittorio Emanuele II
  • Leonardo da Vincis "Letztes Abendmahl" in der Kirche Santa Maria delle Grazie
  • Ein Ticket für die Veranstaltungen in der Oper Scala musst du weit im Voraus buchen. Du kannst aber auch einfach nur an einer Führung teilnehmen.
  • Aperitivos sind Veranstaltungen am Vorabend, bei denen du ein Getränk bestellst und kostenlosen Zugang zum Büffet bekommst
  • Besuche die Clubs und Bars an den Kanälen des Naviglio-Viertels

Was kann ich in Mailand unternehmen?

In Mailand wirst du dich über eine Kultur freuen, die sehr von Mode und gutem Aussehen geprägt ist. Marken wie Dolce & Gabbana, Prada und Armani bestimmen das Leben in der Stadt. Die Brands sind unter anderem auch in der Galleria Vittorio Emanuele II vertreten. Daneben reicht die Geschichte Mailands weit zurück. Der Ruhm der Renaissance ist an vielen Stellen sichtbar. So kannst du in der Kirche Santa Maria delle Grazie "Das letzte Abendmahl" von Leonardo da Vinci bewundern. Er wurde von den Sforza-Herrschern zur Entfaltung seiner Kreativität eingeladen. Von deren Macht ist bis heute die imposante Burg geblieben, in deren altehrwürdigen Hallen sich zahlreiche Ausstellungen befinden. Nach einem Rundgang entspannst du dich vielleicht im angrenzenden Park Sempione oder stattest dem legendären Design-Museum der Triennale Milano einen Besuch ab.

HomeBahnhof Mailand Centrale: Fahrplan, Anfahrt & Tickets

Die Omio App vereinfacht die Reiseplanung

Wir bringen dich überall hin. Live-Updates zu deiner Reise oder Mobile Tickets – unsere innovative App ist ideal für deine Reiseplanung.

ios-badge
android-badge
Hand With Phone
Währung
Sprache