Busse nach München | Busverbindungen & Tickets

Alle deine Reiseoptionen an einem Ort. Mehr als 1.000 vertrauenswürdige Reisepartner für Zug, Bus, Flug, Fähre und Flughafentransfer, damit du dich ganz auf deine Reise konzentrieren kannst.

Deutsche Bahn
RegioJet
National Express
Alsa
Unterkunft

Du benötigst eine Unterkunft in München?

Auf Karte anzeigen

Top bewertete Hotels

Mehr sehen

Ferienhäuser & Apartments

Mehr sehen

Finde die beste Unterkunft für dich bei unserem Partner Booking.com

Alle ansehen
Bus nach München

Bus nach München

Ein Bus nach München ist ideal für alle, die preiswert und komfortabel reisen möchten. Ab zahlreichen Schweizer Städten sind Tickets in die Hauptstadt Bayerns buchbar. Endhaltestelle ist dabei stets Münchens Zentraler Omnibusbahnhof (ZOB) an der S-Bahn-Station Hackerbrücke. Mehrere Unternehmen wie die Deutsche Bahn, Eurolines und RegioJet befahren die Strecken und bieten unterschiedliche Startzeiten an. Für die Anreise benötigen Passagiere je nach Entfernung z.B. 3:45 Std. von Zürich oder 6:45 Std. von Genf aus.

Busbahnhöfe in München

In München gibt es mehrere Busbahnhöfe wie den ZOB, den Hauptbahnhof Nord oder den Busbahnhof Fröttmaning. Für die Anfahrt aus der Schweiz ist jedoch nur der ZOB relevant, da dort jeder aus der Eidgenossenschaft kommende Bus nach München hält. Der an der S-Bahn-Haltestelle Hackerbrücke gelegene Busbahnhof ist einer der modernsten Busbahnhöfe Deutschlands und beeindruckt mit einer Konstruktion aus Glas und Stahl sowie einem Einkaufszentrum. Von hier aus sind der Hauptbahnhof, die Innenstadt und alle weiteren Stadtviertel bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Welche Busunternehmen fahren nach München?

Die Mehrzahl der Verbindungen per Bus nach München wird vom Unternehmen Deutsche Bahn angeboten. Dabei wird meist eine Bahn- und Busfahrt kombiniert. Ausserdem muss mit einem Umstieg in Zürich gerechnet werden, von wo aus eine Direktverbindung besteht. Zielhaltestelle ist stets der Münchener ZOB. Auch das Unternehmen Eurolines, ein Zusammenschluss von 32 europäischen Busunternehmen, steuert vereinzelt den ZOB an, so z.B. aus Luzern, Bern und Zürich. RegioJet ist eine weitere Alternative und fährt von Luzern aus zum ZOB in München.

Warum sollte man mit dem Bus nach München fahren?

Wer sich für einen Bus nach München entscheidet, profitiert von vielen Pluspunkten: Die Tickets sind ausserordentlich günstig und auch spontan erhältlich. Je nach individuellem Bedarf können Reisende aus unterschiedlichen Abfahrtszeiten auswählen. Zudem verläuft eine Anreise mit dem Fernbus im Vergleich zum Flug ganz entspannt, ohne Gepäckkontrollen und Check-ins. Auch können sich die Passagiere direkt in den Bus setzen und sparen sich die Anfahrt zum Flughafen. An Bord können Gäste lesen, sich ausruhen oder das bordeigene kostenfreie WLAN nutzen.

Vor der Reise mit dem Bus nach München: Gut zu wissen

München ist bekannt für seine Wirtshäuser. Eine Alternative zum geschäftigen Hofbräuhaus ist z.B. der Augustiner Keller an der Hackerbrücke. Hier befinden sich ein gemütliches Restaurant und ein grosser Biergarten, wo deftig-bayerische Spezialitäten und Bier in riesigen Masskrügen serviert werden. Auch der Löwenbräukeller in der Nymphenburger Strasse lohnt sich und besticht mit einem Festsaal und Kutschergewölbe, wo die Besucher an langen Bänken Platz nehmen, um das „flüssige Gold“ zu geniessen. Die CityTourCard eröffnet Urlaubern zudem die Möglichkeit, mit dem öffentlichen Nahverkehr zu allen Sehenswürdigkeiten zu gelangen und vergünstigte Eintrittspreise zu nutzen.

Stationen

Wichtige Bahnhöfe, Haltestellen und Flughäfen in und München

München

Du suchst nach weiteren Informationen zum Fernbus nach München?

Finde hier weitere Informationen, die du vielleicht brauchen könntest

Die Omio App vereinfacht die Reiseplanung

Wir bringen dich überall hin. Live-Updates zu deiner Reise oder Mobile Tickets – unsere innovative App ist ideal für deine Reiseplanung.

ios-badge
android-badge
Hand With Phone
Währung
Sprache