Diese Unternehmen vertrauen uns. Ihre Tickets kannst du alle bei uns buchen.

Deutsche Bahn
RegioJet
National Express
Alsa
Unterkunft

Du benötigst eine Unterkunft?

Auf Karte anzeigen
Top bewertete Hotels
Ferienhäuser & Apartments

Finde die beste Unterkunft für dich bei unserem Partner Booking.com

Alle ansehen
Bus nach Nizza

Bus nach Nizza

Günstige Preise, Komfort und flexible Verbindungen – davon profitieren alle, die sich für einen Bus nach Nizza entscheiden. Ab vielzähligen Schweizer Städten bestehen Verbindungen in die Metropole an der Côte d'Azur. Als Busbahnhöfe dienen der Flughafen von Nizza und der Gare Routière. Die beiden Unternehmen Eurolines und Flixbus halten sowohl bequeme Direktverbindungen als auch Fahrten mit Umstieg bereit, die bspw. ab Genf 8:45 bis 12:00 Std. und ab Zürich 30:00 bis 40:00 Std. benötigen.

Busbahnhöfe in Nizza

Ein Bus nach Nizza hält an mehreren Busbahnhöfen, nämlich am Flughafen von Nizza/Côte d'Azur, Terminal 1 oder 2 sowie am Gare Routière. Der Flughafen befindet sich südwestlich der Stadt und ist hervorragend an das Schienennetz und die Autobahn angebunden. Von hier aus erreichen Passagiere schnell die Innenstadt sowie die vielen Ferienorte der Region. Einige Busverbindungen führen zudem zum Gare Routière im Osten Nizzas, wo Anschlüsse an den Nahverkehr bestehen. Die berühmte Promenade des Anglais ist nur 3km entfernt.

Welche Busunternehmen fahren nach Nizza?

Die beiden Unternehmen Eurolines und Flixbus bieten jeweils einen Bus nach Nizza an. Eurolines unterhält z.B. Verbindungen ab Zürich und Genf. Dabei sind jeweils zwei Umstiege in Lyon und Béziers oder in Brüssel und Montpellier notwendig. Zielbahnhof ist stets der Flughafen Côte d'Azur bei Nizza, Terminal 2. Das Busunternehmen Flixbus bedient ebenfalls Strecken aus der Schweiz nach Nizza. Ab zahlreichen Schweizer Städten bestehen bequeme Direktverbindungen. Teilweise ist jedoch ein Umstieg notwendig, z.B. in Mailand oder Marseille. Angesteuert werden die Bahnhöfe am Flughafenterminal 1 sowie am Gare Routière.

Warum sollte man mit dem Bus nach Nizza fahren?

Wer mit dem Bus nach Nizza reist, geniesst zahlreiche Vorteile, z.B. eine grosse Auswahl an Verbindungen mit unterschiedlichen Abfahrtszeiten, die eine individuelle Urlaubsplanung ermöglichen. Auch Kurzentschlossene, die gern spontan buchen, profitieren vom guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Vergleich zur Anreise mit dem eigenen Auto ist eine Busfahrt wesentlich günstiger und komfortabler, da sich die Passagiere nicht auf den Verkehr konzentrieren müssen, sondern stattdessen entspannen können. Zudem erübrigen sich zeitraubende Check-ins und Gepäckkontrollen, die bei einem Flug nötig wären.

Vor der Reise mit dem Bus nach Nizza: Gut zu wissen

Nizza besticht mit seiner mondänen Uferpromenade und pittoresken Altstadt. Doch auch Gäste, die sich für kulinarische Highlights interessieren, kommen hier auf ihre Kosten. Der Marktplatz am Cours Saleya begrüsst Besucher mit vielen bunten Ständen, wo Kunsthandwerk, frisches Gemüse und französische Spezialitäten feilgeboten werden. Bestes Beispiel hierfür ist der Socca, ein herzhafter Pfannkuchen aus Kichererbsenmehl. Auf wessen Programm Museen und Freizeitattraktionen stehen, der sollte sich den French Riviera Pass mit Ermässigungen und Gratis-Eintritt nicht entgehen lassen. Überdies sind die öffentlichen Verkehrsmittel Nizzas gut ausgebaut und locken mit günstigen Tages- oder Wochentickets.

Du suchst nach weiteren Informationen zum Fernbus nach Nizza?

Finde hier weitere Informationen, die du vielleicht brauchen könntest