Diese Unternehmen vertrauen uns. Ihre Tickets kannst du alle bei uns buchen.

Deutsche Bahn
RegioJet
National Express
Alsa
Unterkunft

Du benötigst eine Unterkunft?

Mon, Jun 14
Gesamtpreis für 1 nights, 1 adults
Top bewertete Hotels
Ferienhäuser & Apartments

Finde die beste Unterkunft für dich bei unserem Partner Booking.com

Alle ansehen

Bus nach Zürich

Die bevölkerungsreichste Metropole der Schweiz ist ein beliebtes Reiseziel, das bestens an den nationalen und internationalen Busverkehr angebunden ist. Mehr als 400.000 Einwohner zählt die Stadt. Sehr beliebt sind Stadtbesichtigungen mit Spaziergängen über die Bahnhofsstraße sowie Wanderungen hinauf zum Uetliberg. In der warmen Jahreszeit verbringen die Einwohner viel Zeit am malerischen Zürichsee, der nicht nur zum Baden, sondern auch zu einer Vielzahl an Wassersportarten einlädt. Bei der Anreise mit dem Bus nach Zürich kommst du meist am Hauptbahnhof an. Der Eurobus Terminal befindet sich im Industriequartier und wird besonders von internationalen Bussen angesteuert. Die beliebtesten Routen nach Zürich sind aus Bern, Basel und anderen schweizerischen Großstädten. Doch auch aus Frankreich und Deutschland sowie aus Italien und Österreich werden viele Verbindungen mit oder ohne Umstieg angeboten.

Welches ist der der größte Busbahnhof in Zürich?

Direkt am Zürich Hauptbahnhof befindet sich der Ankunftsbereich der meisten Busse. Der Busbahnhof hier ist der größte der Stadt. Von dem Parkplatz bist du in wenigen Gehminuten in der Innenstadt sowie am Ufer der Limmat. Selbst bis zum Zürichsee sind es nur knappe 1.000 m, sodass du ihn bequem mit einem Spaziergang erreichst. Am Hauptbahnhof findest du eine Vielzahl an Geschäften, Cafés und Bistros, von denen einige selbst in der Nacht geöffnet sind. Hier halten zudem Straßenbahnen und öffentliche Busse, mit denen du in die Züricher Vororte fahren kannst. Einige internationale Busse nach Zürich halten am Eurobus Terminal, das etwa 2 km vom Hauptbahnhof entfernt ist. Es gehört zum Industrieviertel der Metropole, ist aber ebenfalls bestens an den öffentlichen Personennahverkehr angebunden. Du erreichst die beiden Haltestellen Schiffbau und Hardbrücke in wenigen Minuten, um von dort weiter zu deinem Ziel zu gelangen.

Welche Busanbieter bieten Fahrten nach Zürich?

Die Mehrheit der Anbieter fährt in Zürich den Hauptbahnhof an. Hier halten die Busse von BlaBlaBus und Eurolines. Aus den meisten Schweizer Städten werden täglich mehrere Verbindungen angeboten, sodass du bei deiner An- und Abreise vollkommen flexibel bist. Die Busse von Eurolines fahren aus vielen europäischen Metropolen in Richtung Zürich. Aus Deutschland sind besonders die Angebote von Flixbus sehr beliebt. Sie fahren aus Frankfurt am Main, Düsseldorf, Stuttgart und München täglich direkt nach Zürich und kommen an dem Carparkplatz Sihlquai an, der sich in unmittelbarer Nähe zum Busbahnhof am Hauptbahnhof befindet. Selbst aus der Hansestadt Hamburg fährt FlixBus direkt und mit nur wenigen Zwischenstopps nach Zürich, wobei du etwa 13 Stunden 30 Minuten unterwegs bist.

Warum mit dem Bus nach Zürich reisen?

Fährst du mit dem Bus nach Zürich, profitierst du meist von ausgesprochen fairen Preisen und sparst damit im Vergleich zu anderen Verkehrsmitteln viel Geld. Gleichzeitig ist die Anreise aus der Schweiz, aber auch aus anderen Ländern, sehr komfortabel. Du genießt in den Bussen ausreichend Beinfreiheit und darfst dich auf viele Extras wie etwa ein schnelles WLAN und kostenfreie Steckdosen freuen. Dazu fahren die Busse in Basel, Bern und anderen Schweizer Metropolen direkt in den dortigen Stadtzentren ab, die mit den öffentlichen Verkehrsmitteln bestens zu erreichen sind. Auch bei der Ankunft bist du direkt mitten im Herzen von Zürich und benötigst nur wenige Gehminuten bis zu den ikonischen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Ein weiterer Vorteil der Busse sind die flexiblen Stornierungsmöglichkeiten. Bei vielen Anbietern kannst du kurzfristig noch dein Ticket umbuchen oder ersetzen lassen. Dazu hast du die Möglichkeit gegen einen kleinen Aufpreis auch großes Gepäck mitzunehmen.

Vorbereitung: Bevor du nach Zürich reist - gut zu wissen!

Die eindrucksvollen Bauwerke aus dem Mittelalter zählen zu den Wahrzeichen Zürichs und sind gleichzeitig weltweit bekannt. Die Metropole am Zürichsee beeindruckt ihre Besucher allerdings auch mit ihren etwas versteckten Seiten. Mitten unter den Einwohnern befindest du dich auf der Josefstrasse und der Langstrasse, die von kleinen, charmanten Cafés und Geschäften geprägt sind. Besuche außerdem Frau Gerolds Garten, der für die fliegenden und farbenfrohen Regenschirme bekannt ist, die im Sommer zugleich wertvollen Schatten spenden. Lohnenswert ist zudem eine Tour durch den Prime Tower. Von den hohen Stockwerken aus genießt du einen traumhaften Panoramablick über Zürich, den See und die Alpen. Wenn du für deine Städtereise die 24h-Tickets nutzt, kannst du Busse und Bahnen unbegrenzt oft nutzen. Bei der Zürich Card hast du zudem die Wahl zwischen einer Gültigkeit von 24 oder 72 h und profitierst außerdem noch von Ermäßigungen bei Museen und Führungen durch die Stadt.

Anbindung an die Innenstadt

Der Busbahnhof liegt nahe des Hauptbahnhofs von Zürich. Dieser bildet einen zentralen Knotenpunkt des öffentlichen Nahverkehrs und ermöglicht zahlreiche Verbindungen mit Tram und Bus in alle Teile der Stadt. Von hier aus sind es ausserdem nur wenige Minuten zu Fuss in die noch etwas südlicher gelegene Innenstadt. Wer es bequemer mag, kann auch die Tramlinien 13 oder 4 an der Haltestelle Shilquai nehmen, um ins Stadtzentrum zu gelangen. Auch der Zürichsee ist von hier aus schnell erreichbar.

Über Zürich

Die Stadt Zürich hat im wahrsten Sinne überragende Wahrzeichen. Das Fraumünster ist eine alte Klosterkirche, das Grossmünster sticht mit seinen Doppeltürmen hervor. Wer durch die Altstadt bummelt, kommt auch zum Fluss Limmat. Er fliesst vom Zürichsee aus durch die Stadt. Dieser liegt südlich und ist mit 28 km Länge ein beliebtes Ziel für Schiffsrundfahrten.

Du suchst nach weiteren Informationen zum Fernbus nach Zürich?

Finde hier weitere Informationen, die du vielleicht brauchen könntest