Flughäfen in Schweiz

Mo., 27. Mai
Einfach und unkompliziert
Finde mit nur wenigen Klicks die günstigsten und schnellsten Routen von über 800 offiziellen Reisepartnern
Reise auf deine Weise
Genieße deine Reise mit Bahn, Bus und Flug durch ganz Europa
Jederzeit und überall
Deine Reise endet nicht mit dem Ticketkauf – wir begleiten dich auf dem ganzen Weg

Diese Unternehmen vertrauen uns.
Ihre Tickets kannst du alle bei uns buchen.

Ryanair
Easyjet
Eurowings
Vueling

Wichtige Flughäfen in der Schweiz

Die Schweiz hat aufgrund ihrer Grösse nur einige wenige Flughäfen, die für internationale Flüge von Bedeutung sind. Durch seine zentrale Lage in der Mitte Europas werden viele inländische Verbindungen, sowie Fahrten in die benachbarten Länder stattdessen eher mit der Bahn zurückgelegt.

Insgesamt gibt es drei Landesflughäfen, elf Regionalflughäfen, sowie 44 Flugfelder für kleine Motor- und Segelflieger. An den 9 grössten Landes- und Regionalflugplätzen werden jedes Jahr knapp 43 Millionen Passagiere und mehr als 450.000 Flugbewegungen gezählt.

Der grösste Flughafen der Schweiz liegt in Zürich, gefolgt vom Flughafen Genf. Beide bieten internationale Verbindungen an. Der drittgrösste Flughafen befindet sich in Basel-Mühlheim. Als einziger Flughafen der Welt wird er mit Schweiz und Frankreich von zwei Ländern gleichzeitig betrieben. Die Schweiz hat eine Anzahl Schweizer Fluglinien, die die Flughäfen als Ausgangspunkt für Kurz- und Langstreckenflüge nutzen. Die bekanntesten Airline aus der Schweiz sind Swiss, Edelweiss Air, Etihad Regioinal und Helvetic Airways.

 

Flughafen Zürich

Der Flughafen Zürich ist der grösste Flughafen der Schweiz und Ausgangsort für internationale und Interkontinentalflüge. Jährlich fliegen knapp 25 Million Passagiere von hier. Der Flughafen ist ausserdem Drehkreuz und Heimatflughafen der Fluglinien Swiss, Edelweiss Air und Helvetic Airways. Ausserdem hat die schweizerische Rettungsflugwacht ihren Sitz am Flughafen Zürich.

Flughafen Zürich
Flughafen Zürich
Foto: Wikimedia Commons

Der Airport erhielt bereits zum elften Mal in Folge den renommierten World Travel Award, welcher ihn für seine Kundenfreundlichkeit und die Erfüllung genereller Qualitätsstandards auszeichnet. Der Flughafen verfügt über ein öffentliches Shoppingcenter, in dem knapp 60 Geschäfte und 30 Restaurants zum Einkaufen und Verweilen einladen.

 

Flughafen Genf

Der Flughafen Genf, der mit offiziellem Namen Aéroport International de Genève heisst, ist ein internationaler Verkehrsflughafen und der zweitgrösste Flughafen der Schweiz. Der Fokus liegt auf günstigen Flügen in andere europäische Destinationen wie London, Paris, Zürich, Amsterdam und Brüssel. Swiss und easyJet betreiben am Genfer Flughafen hierfür ein Drehkreuz. Aber auch Interkontinentalflüge zu verschiedenen Zielen in den USA, den Arabischen Emiraten und den nördlichen Ländern Afrikas starten von hier.

Flughafen Genf
Flughafen Genf

Neben Billigfliegern landen auch viele Privatflugzeuge ansässiger internationaler Organisationen wie den Vereinten Nationen auf diesem Flugplatz. Der Flughafen verfügt aufgrund seiner geografischen Lage über einen französischen Sektor, der von Frankreich aus erreicht werden kann, ohne Schweizer Zollgebiet durchqueren zu müssen.

 

EuroAirport Basel-Mulhouse

Als einziger Flughafen weltweit wird der Flughafen Basel-Mulhouse von zwei Staaten betrieben. Durch seinen binationalen Status gehört er zu Frankreich und zur Schweiz und wird vor allem durch die Billigairline easyJet angeflogen, die den Flughafen als Drehkreuz benutzt.

EuroAirport Basel-Mulhouse
EuroAirport Basel-Mulhouse
Foto: Wikimedia Commons

Vor allem durch die Flüge von easyJet ist die Passagierzahl des Euroairports in den letzten Jahren auf knapp 6 Millionen angestiegen. Durch seine Lage ist er auch für den südwestdeutschen Raum von grosser Bedeutung, weshalb er seit 1987 den Eigennamen EuroAirport Basel Mulhouse Freiburg besitzt.

 

Weitere Regionalflughäfen der Schweiz

Flughafen Passagiere (jährlich) Ziele
Bern-Belp 260.000 Mittelmeerraum & Deutschland
Engadin 35.000 Privatjetverkehr
Grenchen 60.000 Privatjet- und Helikopterverkehr
Lugano-Agno 150.000 Zürich, Genf, Italien
Sion 35.000 Frankreich, Spanien
St. Gallen-Altenrhein 120.000 Italien, Wien

Interessante Verbindungen für Sie

Die Omio-App vereinfacht die Reiseplanung

Wir bringen dich überall hin. Live-Updates zu deiner Reise oder Mobile Tickets – unsere innovative App ist ideal für deine Reiseplanung.

ios-badge
android-badge
Hand With Phone