Diese Unternehmen vertrauen uns. Ihre Tickets kannst du alle bei uns buchen.

Trenitalia
Easyjet
Deutsche Bahn
SNCF
Unterkunft

Du benötigst eine Unterkunft?

Auf Karte anzeigen
Top bewertete Hotels
Ferienhäuser & Apartments

Finde die beste Unterkunft für dich bei unserem Partner Booking.com

Alle ansehen

Seit 1992 steht die Stadt auf der Liste der UNESCO als Weltkulturerbe. Im Sommer kann es sehr heiss werden, im Winter leider auch sehr kalt. Im Nordwesten des Landes gelegen, wird die Stadt von der Moldau durchflossen und ist momentan die fünftbeliebteste Stadt, was Touristenzahlen angeht. Während der 90er Jahre wurde der Service-Sektor der grösste wirtschaftliche Faktor und löste so die Industrie ab.

Im Spätfrühling und Frühherbst ist das Wetter am angenehmsten, die Touristensaison ist aber zwischen Juli und August.

Hier geht es direkt zu den Anreisemöglichkeiten.

Stationen

Wichtige Haltestellen und Flughäfen für die Verbindung

Prag
Prague
Ausstattung
Imbiss
Wifi
WC

FAQ

Wo ist der Flughafen und wie komme ich am besten dorthin?
Der AirportExpress Bus verbindet den Flughafen mit dem Hauptbahnhof. Zusätzlich gibt es noch reguläre Busse, die zwischen dem Flughafen und verschiedenen U-Bahnstationen fahren. Der reguläre Fahrpreis beträgt 32,00 CZK.

Anreise nach Prag

Der Vaclav Havel International Airport ist der meistfrequentierte Flughafen der neueren EU-Staaten, und transportiert jährlich etwa 12 Millionen Passagiere in die ganze Welt.

Bereits 1871 eröffnet, ist der Prager Hauptbahnhof einer der schönsten in ganz Europa. Er liegt in fussläufiger Nähe zum Stadtzentrum und wird sowohl von Strassenbahnen als auch von Langstreckenzügen, aber auch von regionalen und lokalen Anbietern bedient. Ausserdem ist er der zentrale Knotenpunkt für das öffentliche Transportsystem der Stadt.

Mehr als 450 tägliche Verbindungen, etwa 100 verschiedene Anbieter, 10 Millionen Passagiere im Jahr - der zentrale Prager Busbahnhof ist einer der modernsten Europas. Innerhalb der Station gibt es sogar kostenloses WiFi, und sie ist sehr gut an das Stadtzentrum angebunden.

Mobilität in Prag

Eines der besten Netze in ganz Europa: mit Bussen, Zügen und der Strassenbahn wird das gesamte Stadtgebiet sowie die Aussenbezirke abgedeckt - dazu kommen noch sechs Fähren-Linien. Wegen diesen Qualitäten haben die öffentlichen Verkehrsmittel in Prag eine der höchsten Nutzungsraten weltweit.

Die Metro hat seit ihrer Erweiterung im Jahre 2010 57 Stationen innerhalb der Stadt, die Busse und Strassenbahn fahren teilweise noch weiter bis in die Vororte von Prag.

Insgesamt gibt es vier verschiedene Tarifzonen, die wichtigsten sind Zone P, die Metro, Strassenbahnen, Busse, Fähren und sogar ausgewählte Bahnverbindungen beinhaltet. Dazu kommt die Zone 0 mit Bussen von ausserhalb der Stadt.