Bahnhöfe in Schweiz

Mo., 27. Mai
Einfach und unkompliziert
Finde mit nur wenigen Klicks die günstigsten und schnellsten Routen von über 800 offiziellen Reisepartnern
Reise auf deine Weise
Genieße deine Reise mit Bahn, Bus und Flug durch ganz Europa
Jederzeit und überall
Deine Reise endet nicht mit dem Ticketkauf – wir begleiten dich auf dem ganzen Weg

Diese Unternehmen vertrauen uns.
Ihre Tickets kannst du alle bei uns buchen.

Deutsche Bahn
Trenitalia
Frecciarossa
Italo

Wichtige Bahnhöfe in der Schweiz

Die Schweiz verfügt über eine Vielzahl an Bahnhöfen und ein sehr dichtes Schienennetz. Mit ca. 122 Meter Schienennetz pro Quadratkilometer hat die kleine Alpenrepublik sogar das dichteste Schienennetz der Welt. Die grösste Eisenbahngesellschaft sind die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB), welche mehr als 600 Stationen betreibt. Hinzu kommen knapp 1000 Bahnhöfe von sogenannten Schmalspurbahnen. Dabei handelt es sich um Züge, die ein engeres Schienennetz als die Normalspur befahren. Diese Stationen mit einberechnet kommt man auf ein Haltestellennetz von mehr als 2000 Haltestellen.

Die wichtigsten Bahnhöfe der Schweiz befinden sich in den grössten Städten des Landes. Bedeutend sind vor allem Zürich Hauptbahnhof, Bern, Basel SBB, Genf, Lausanne und Luzern.

BahnhofReisende (täglich)
Bahnhof Zürichca. 440.000
Bahnhof Bernca. 200.000
Bahnhof Basel SBBca. 105.000
Bahnhof Winterthurca. 100.000
Bahnhof Lausanneca. 98.000
Bahnhof Luzernca. 85.000
Bahnhof Zürich Stadelhofenca. 80.000
Bahnhof Zürich Oerlikon ca. 80.000
Bahnhof Oltenca. 80.000
Bahnhof Genfca. 75.000

Eine Besonderheit der Schweiz ist seine historische Unterscheidung zwischen Stationen und Bahnhöfen. Dieser Unterschied manifestierte sich vor allem in der Grösse, da Stationen im Gegensatz zu Bahnhöfen über extra Personal verfügte, welches für Stellwerke verantwortlich war, in dem Weichen, Signale und Schranken bedient wurden. Bahnhöfe verfügten hingegen über kein eigenes Stellwerk. Heutzutage verschwimmen aufgrund der automatisierten Betriebsführung von einer zentralen Stelle diese Grenzen jedoch immer mehr.



Zürich Hauptbahnhof

Zürich Hauptbahnhof ist der grösste Bahnhof der Schweiz und mit über 2915 Zugfahrten und 300 000 bis 500 000 Passagieren pro Tag auch einer der meistfrequentierten Stationen der Welt. Züge fahren täglich zwischen kurz vor 5 Uhr am Morgen und kurz nach 1 Uhr in der Nacht. Der Bahnhof ist Knotenpunkt für nationale Verbindungen, aber auch ein wichtiger Umsteigepunkt für internationale Verbindungen in andere europäische Länder wie Deutschland, Italien, Österreich und Frankreich. Zur Bedeutung trägt auch seine zentrale Lage in der Schweiz bei.

Unter dem Bahnhof gibt es mit dem ShopVille-Zürich Hauptbahnhof ein grösstes Einkaufszentrum, welches rund 180 Geschäfte und über 50 Restaurants beherbergt. Als Dienstleistungen gibt es ausserdem zahlreiche Geldwechselstuben, Bankautomaten, Service- und Ticketcenter, sowie einen Fundservice und eine Gepäckaufbewahrung. Ein echtes Novum gibt es am Zürcher Hauptbahnhof seit 2009, als die erste Lounge der SBB eröffnet wurde, welche Besitzern von 1.-Klasse Tickets seitdem die Wartezeit angenehmer gestalten möchte.

Bahnhof Bern

Der Bahnhof Bern ist nach Zürich Hauptbahnhof der zweitgrösste Bahnhof der Schweiz. Er ist nicht nur wichtig für Fernzüge der SBB und Schmalspurbahnen, sowie regionalem Nahverkehr, sondern auch der Knotenpunkt des S-Bahn-Netzes der Stadt Bern. Mit über 200 000 Passagieren pro Tag stösst der Bahnhof jedoch an seine Grenzen und soll deshalb in den nächsten Jahren erweitert und ausgebaut werden.

Am Bahnhof gibt es eine Passage mit über 70 Geschäften, die das ganze Jahr über geöffnet haben. Auch in Bern gibt es zusätzlich eine grosse Auswahl an Serviceangeboten wie Geldwechselstuben, Bankautomaten, Ticketschaltern und Gepäckaufbewahrung.

Bahnhof Basel

Der Bahnhof Basel SBB, meist auch nur Basel SBB genannt, ist ein weiterer wichtiger Bahnhof der Schweiz. Züge fahren neben Zielen in der Schweiz auch viele ausländische Destinationen in Deutschland, Frankreich und Italien an. Basel hat mit dem Badischen Bahnhof einen zweiten wichtigen Bahnhof; von hier starten üblicherweise Regionalzüge der Deutschen Bahn.

Am Bahnhof Basel SBB stehen dem Reisenden über 60 Geschäfte für Produkte des täglichen Bedarfs und einige Restaurants zur Verfügung. An einem Infopoint der SBB kann man sich über Verbindungen und Ausflüge in die Stadt informieren. Als weitere Serviceleistungen gibt es ein Carsharing, einen Eventticketschalter und Reisebüro, Schliessfächer, Gepäckaufbewahrung und zahlreiche Kartenschalter. Für ausländische Reisende gibt es ausserdem die Möglichkeit an Bankautomaten oder in Wechselstuben Schweizer Franken zu bekommen.

Weitere beliebte Bahnhöfe

  • Bahnhof Winterthur: Der Bahnhof in Winterthur ist ein wichtiger Knotenpunkt für den Zugverkehr in der Ostschweiz und darüber hinaus zentraler Umstiegsort für den S-Bahnverkehr der Stadt Winterthur. Im Fernverkehr halten sowohl IC, als auch ICN und EC Züge und bieten Verbindung in andere Schweizer Städte wie Zürich, Bern, St. Gallen oder Genf an, aber auch Verbindungen nach München, Konstanz, oder nach Bregenz und Lindau in Österreich stehen auf dem Fahrplan.
  • Bahnhof Lausanne: Von Lausanne aus starten zahlreiche Züge in die anderen Landesteile der Alpenrepublik, aber Verbindungen nach Frankreich, Italien und Deutschland werden angeboten. Mögliche Ziele in Frankreich sind Dijon und Paris, Italien hat als grosse Bahnhöfe Mailand und Venedig im Programm.Innerhalb der Schweiz werden von Lausanne aus Städte wie Luzern, Freiburg, Bern, Zürich, Winterthur, Genf oder St. Gallen direkt angesteuert.
  • Bahnhof Luzern: Von Luzern aus werden in erster Linie nationale Destinationen angefahren, aber auch einige Bahnhöfe in den Nachbarländern sind von hier aus zu erreichen. In der Schweiz werden Basel, Bern, Lausanne, Genf, Interlaken, St. Gallen, aber auch Zürich angefahren. Nach Italien gibt eine EC-Verbindung, welche bis nach Mailand Hauptbahnhof führt. Neben Fernverkehrszügen halten am Bahnhof Luzern zudem zahlreiche S-Bahnen der Stadt.

Interessante Verbindungen für Sie

Die Omio-App vereinfacht die Reiseplanung

Wir bringen dich überall hin. Live-Updates zu deiner Reise oder Mobile Tickets – unsere innovative App ist ideal für deine Reiseplanung.

ios-badge
android-badge
Hand With Phone